Aktuelles

Wir nehmen weiterhin auf!

CORONA-Maßnahmen in der Fachklinik Liblar und Adaptionshaus „Altes Forsthaus“ (Stand: 10.07.2020):

Sehr geehrte Rehabilitand:innen,

die Fachklinik Liblar bietet Ihnen auch in der Corona-Zeit die Möglichkeit, bei vorliegender Kostenzusage in unserem Haus eine Entwöhnungsbehandlung zu machen. Die Aufnahme erfolgt nur nach Abstrich und negativem Testergebnis.

Dafür müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Nahtlose Zuweisung aus einer Entgiftung / Krankenhaus ohne erneuten Besuch im häuslichen Umfeld, bei Freunden, etc.

  • oder strikte Einhaltung der Corona-Schutzverordnungen in den letzten 14 Tagen:

    • Kein Kontakt zu Corona-Infizierten

    • Einhaltung der 1,5m Abstandsregelung

    • Tragen der Mund-Nase-Bedeckung wo verlangt/ notwendig

  • und unbedingt: Keine Erkältungssymptome (Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen), kein Fieber, keine Atemnot

  • Teilen Sie unbedingt auch mit, ob Sie zu einer Risikogruppe gehören

 

Bitte beachten Sie:

  • Besuche von Angehörigen, Freunden, Partnern, etc. in der Fachklinik Liblar sind vorerst nur im Freien (Innenhof) möglich

  • Heim- und Tagesfahrten sind je nach Anliegen / Anlass teilweise eingeschränkt

  • Es besteht aktuell keine dauerhafte Maskenpflicht in der Fachklinik Liblar

  • Die getroffenen Maßnahmen orientieren sich an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, den Verfügungen des Kreisgesundheitsamtes sowie den jeweiligen Entwicklungen, welche wir tagesaktuell berücksichtigen

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.
Das Klinikteam