Aufnahmephase

Die Aufnahmephase dauert in der Regel zwei Wochen und dient vor allem der Eingewöhnung. Diese Phase bietet den Patienten zu Beginn der Therapie Orientierung und hilft uns, die Therapie auf Ihre individuellen Belange hin abgestimmt zu planen.

Inhalte der Aufnahmephase sind:

  • Medizinische und psychotherapeutische Diagnostik

  • Erste sozialmedizinische Untersuchung

  • Planung der Therapiebausteine

  • Kontakte knüpfen zu Mitpatienten/-innen

  • Kennenlernen der Klinik und des Klinikteams

  • Einbindung in Therapiegruppen

  • Besuche der verschiedenen Arbeitstherapiebereiche

 

Haben Sie Fragen zur Aufnahme? Kontaktieren Sie uns.

Wir freuen uns auf Sie!

Fachklinik Liblar ist DIN EN ISO 9001:2008 und QMS Reha zertifiziert